News & Presse

Dürre bedroht 24 Millionen Menschen im Süden Afrikas

Die Menschen im südlichen Afrika (Sambia, Malawi, Mosambik, Botsuana) warten auf den dringend notwendigen Regen. Tatsächlich leiden im Süden Afrikas Millionen Menschen unter der schlimmsten Trockenperiode seit 100 Jahren.[…]

Einladung zum Freundestreffen 

Am Samstag, 25. Mai 2024 ab 11.00 Uhr im Altenzentrum Eben-EzerBahnhofstr. 634281 Gudensberg Vom 29. März bis 12. April 2024 fand eine Delegationsreise nach Sambia statt. 25Personen konnten viele[…]

Bildung ist der Schlüssel

In dem Dorf Shangobeka, Rufunsa Distrikt, Sambia, wurde am 4. Mai 2024 die Bernd-Fassbender-Schule feierlich eingeweiht. 300 Menschen waren geladen, 1000 feierten schließlich mit. Unter den geladenen Politikern war[…]

Neue Brunnen entstehen in Uganda und Sambia

In Uganda und Sambia gibt es Dörfer ohne einen Zugang zum Trinkwasser. Unvorstellbar in unserer Welt, dass nach Angaben der UN immer noch 2,2 Milliarden Menschen weltweit keinen Zugang[…]

Tabitha Global Care Uganda wurde mit einem AWARD ausgezeichnet

Die ugandische Regierung hat 250 Hilfsorganisationen geprüft. Dabei ging es um die Effektivität und Professionalität der geleisteten Arbeit. Tabitha Global Care wurde mit dem 1. Platz für eine exzellente[…]

Flucht vor Krieg und Terror

Hunderttausende fliehen vor den Kämpfen im Südsudan nach Uganda – auch Esther mit ihrer Familie. Es ist die derzeit größte Flüchtlingskrise Afrikas: Seit vergangenem Juli sind mehr als eine[…]

Kein Wasser, keine Ernte, keine Nahrung – Hunger

Nach Schätzungen der UN hungern 280 Millionen Menschen auf dem afrikanischen Kontinent. Reinhard Berle erinnert sich: „Auf meinen Reisen nach Afrika habe ich Menschen mit Mangelernährung und Hunger getroffen.[…]

Meckern hilft – verschenkt Ziegen

In vielen Ländern der Welt müssen über 800 Mio Menschen hungern, wovon ca. 50% in Afrika leben. Diese erschreckenden Zahlen machen uns sprachlos und wir sehen keine Chance auf[…]

Eine neue Schule entsteht

Voraussetzungen Der neue Distrikt Rufunsa, im Nahbereich der Hauptstadt Lusaka, hat einerseits ein Potential zum Wachstum, verfügt aber andererseits aus einem niedrigen Bildungsstand. Der Projektpartner Tabitha Global Care Zambia[…]